Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 18.207.133.27.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
81 Einträge
Förster Renate Förster Renate schrieb am 23. Juni 2015
Gibt es das Anliegenbuch auch während des Jahres?Möchte ein Gebetsanliegen für eine schwer verletzte Freundin eintragen.
Damm Alfred Damm Alfred schrieb am 9. Juni 2015
In der St. Anna-Basilika wurde heuer von einer Empore aus der Empfangsgottesdienst gefilmt. Weiß jemand wer da gefilmt hat und ob man den Film bekommen kann?

Ein Dank noch an allen, die zum Gelingen dieser wunderbaren Wallfahrt beigetragen haben.
Doro Zyzik Doro Zyzik schrieb am 7. Juni 2015
Auch das 2. Mal wieder ein wunderbares Erlebnis!
Freue mich schon aufs nächste Jahr !
Martin Karl Martin Karl schrieb am 21. Mai 2015
Heute ist es wieder soweit. Wir sind mit dabei und freuen uns schon auf die Wallfahrt nach Altötting zur schwarzen Madonna wie auch jedes Jahr.
Tom Tom schrieb am 13. Mai 2015
DANKE UND VERGELT`S GOTT SCHORSCH FÜR DEINE SPENDE !!!
Diözesanfußwallfahrt Regensburg e.V. Diözesanfußwallfahrt Regensburg e.V. schrieb am 3. Mai 2015
Pilgerfreund Georg \"Schorsch\" Greger, der 2. Inventarverwalter der Regensburger Diözesanfußwallfahrt, feierte im Februar seinen 50. Geburtstag. Statt persönlicher Geschenke bat er seine zahlreichen Gäste um Spenden für den Pilgerverein.
In der Jahreshauptversammlung am 24. April überreichte er an die Vorstandschaft des Pilgervereins einen Scheck mit der stolzen Summe von 4.100,-- Euro!
Pilgerführer Bernhard Meiler dankte ihm mit einem herzlichen Vergelts Gott für diese großzügige Unterstützung der Regensburger Diözesanfußwallfahrt.

Auf der Seite \"Pilgerverein\" ist ein Foto von der Scheckübergabe eingestellt.
Birkmeier Konrad Birkmeier Konrad schrieb am 28. April 2015
Zum Tod von Josef Schambeck, dem jahrelangen Beförderer des Bürowagens bei der Fußwallfahrt
Mit den Regensburger Diözesanfußwallfahrern nach Altötting trauern auch die Mitarbeiter des Bürowagenteams um einen außergewöhnlich guten und hilfsbereiten Freund, dem wir stets im Gebet gedenken werden.
Möge der Herr ihm vergelten, was er uns so überreich Gutes geschenkt hat.
Diözesanfußwallfahrt Regensburg e.V. Diözesanfußwallfahrt Regensburg e.V. schrieb am 27. April 2015
Liebe Pilgerinnen und Pilger,

die Feinabstimmung des Informations-/Hinweiszettels für die 186. Wallfahrt hat etwas mehr Zeit in Anspruch genommen. Die Informationen stehen jetzt auf der Seite \"Informations-/Hinweiszettel\" und können dort auch als pdf-Dateien abgerufen werden.
Thomas Thomas schrieb am 11. April 2015
Ab wann steht der neue Hinweiszettel 2015 online zum Ausdrucken bereit? Liebe Grüße und bis zur Wallfahrt!
Neugebauer Erhard Neugebauer Erhard schrieb am 9. März 2015
Liebe wallfahrer,
heute ist unser Ehrenpilgerführer
Josef Gietl verstorben.

Die heilige Mutter Gottes möge Ihn beistehen
u.im Himmelreich aufnehmen.
rosemarie steffen rosemarie steffen schrieb am 16. Februar 2015
Suche das Gebet vom alten Pilgerschuh, falls es jemand kennt, würde ich mich freuen, wenn sich jemand meldet der mir den Text auf diesem Weg zukommen lässt.
Völkl Hans-Josef Völkl Hans-Josef schrieb am 16. Februar 2015
Hallo,

leider kann ich dieses Jahr nicht an der Fusswalfahrt teilnehmen.
Da mich jedoch alle Jahre was nach Altötting zieht plane ich in den Osterferien alleine zu gehen...nur wie?
Ist jemand von Euch schon mal alleine von Regensburg aus gegangen und kann mir den Weg geben?
Möchte nicht immer auf den Hauptsraßen gehen...welche wir bei unserer Wallfahrt benutzen wegen dem Verkehr!
Danke
Diözesanfußwallfahrt Regensburg e.V. Diözesanfußwallfahrt Regensburg e.V. schrieb am 8. Februar 2015
Liebe Pilgerinnen und Pilger,

die Termine für die 186. Diözesanfußwallfahrt sind auf der Seite \"Termine\" eingetragen.

Wichtiger Hinweis für die Pilger die sich den Termin für die Jahreshauptversammlung in Schwarzenfeld vorgemerkt haben. Die Versammlung findet eine Woche später als im Hinweiszettel 2014 angegeben statt.

Neuer Termin:
Freitag, 24.04.2015
18:00 Uhr Pilgergottesdienst am Miesberg
19:00 Uhr Jahreshauptversammlung im Jugendheim

Über eine zahlreiche Teilnahme freut sich die Pilgerleitung.
rosemarie steffen rosemarie steffen schrieb am 30. November 2014
Wünsche allen, die mit mir gemeinsam auf dem weg nach Altötting waren ,einen schönen 1.Advent.
Herzlichst möchte ich mich auch bei Herrn Grundler bedanken,der vor 1o Jahren mich auf diese Wallfahrt aufmerksam gemacht hat.Nun bin ich auf dem weg, von meinem Wohnort aus dem Hunsrück,nach Regensburg.So Gott will,werde ich 2015 wieder auf dem Weg nach Altötting sein.Unterkunft gebucht,Urlaub bereits eingetragen alles schon erledigt.Pfingsten
sehn wir uns wieder.
Diözesanfußwallfahrt Regensburg e.V. Diözesanfußwallfahrt Regensburg e.V. schrieb am 24. November 2014
Hallo Thomas,

die verschiedenen Termine rund um die Wallfahrt 2015 werden in den nächsten Wochen festgelegt.

Im Hinweiszettel ist die Generalversammlung des Pilgervereins für den 17.04.2015 angekündigt. Die 186. Regensburger Diözesanfußwallfahrt findet vom 21. bis 24. Mai statt.

Weitere Termine werden nach Festlegung durch die Vorstandschaft des Pilgervereins auf der Seite \"Termine\" mitgeteilt.
Thomas Thomas schrieb am 15. November 2014
Gibt´s eigentlich schon Termine für das neue Wallfahrtsjahr 2015? lg Thomas
Michael Michael schrieb am 1. September 2014
Die Fotos sind in Arbeit und werden voraussichtlich im Laufe dieser Woche online gestellt.
Hans-Josef Hans-Josef schrieb am 1. September 2014
Hallo,

nun ein viertel Jahr nach der Wallfahrt...werden heuer wohl keine Bilder der diesjährigen Wallfahrt ins Internet eingestellt?
Thomas Thomas schrieb am 5. Juli 2014
Erinnerung!

Dankwallfahrt am Samstag, 12.07.2014 in Pleystein.
Damm Alfred Damm Alfred schrieb am 24. Juni 2014
Auch ich möchte ein herzliches Vergelt´s Gott allen Verantwortlichen der Wallfahrt für die großartige Organisation sagen. Besonders danken möchte ich hier mal den beiden geistlichen Beiräten, unseren beiden Pfarrern Lorenz u. Götz. Dass die Wallfahrt immer wieder so spirituelles Erlebnis wird, ist zu einem großen Teil der Verdienst von Ihnen. Hut ab!!!