Dankwallfahrten

Zum Dank für einen guten Verlauf der großen Wallfahrt nach Altötting wird jedes Jahr seit 1981 auch eine eigene Dankwallfahrt durchgeführt. Bis 2003 führte diese Dankwallfahrt immer von Kirchenrohrbach nach Heilbrünnl (Pfarrei Roding). Im Jahr 2004 wurde die Dankwallfahrt zum Abschluss der Jubiläumswallfahrt 175. Regensburger Diözesanfusswallfahrt zu Unserer Lieben Frau von Altötting vom Peterskirchlein (Regensburg, Hauptbahnhof) zum Dom durchgeführt. Seit 2005 führen die Dankwallfahrten zu verschiedenen Wallfahrtsorten innerhalb der Diözese Regensburg.

25. Juni 2016 von Kirchenrohrbach nach Heilbrünnl (Pfarrei Roding)

11. Juli 2015 zum Frohnberg bei Hahnbach

12. Juli 2014 nach Pleystein

13. Juli 2013 nach Kirchenlaibach, Fichtelgebirge

07. Juli 2012 von Thanheim zur Klosterkirche Ensdorf

09. Juli 2011 von Forsthof zum Annaberg (Sulzbach-Rosenberg)

17. Juli 2010 von Kirchenrohrbach nach Heilbrünnl (Pfarrei Roding)

18. Juli 2009 von Ellersdorf (Freudenberg) zum Johannisberg

12. Juli 2008 von Wiesent nach Frauenzell

14. Juli 2007 von Waldthurn zum Fahrenberg

22. Juli 2006 von Paulsdorf zum Maria-Hilf-Berg in Amberg

23. Juli 2005 von Eschenbach zum Kloster Speinshart

10. Oktober 2004 von Regensburg, Peterskirchlein am Bahnhof zum Regensburger Dom

Fotos von der Dankwallfahrt 2004

1981 – 2003 von Kirchenrohrbach nach Heilbrünnl (Pfarrei Roding)

Fotos von der Dankwallfahrt 2002